IKZM-D LERNEN

FALLSTUDIEN:

In den hier für Sie eingestellten Lern- und Informationsmodulen erhalten Sie einen Einblick in sonst oft nur schwer zugängliche Forschungsergebnisse und Praxisbeispiele. In den Modulen werden “best-practise”-Beispiele aufgegriffen und näher erörtert.

Odermündungsregion

Der Odermündungsraum umfasst ein abwechslungsreiches geologisch junges Gebiet mit einer stark gegliederten Küste, einer engen Verflechtung von Wasser und Land und einer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt. Das Gebiet wird durchzogen von dem Fluss Oder, der mit einem Einzugsgebiet von rund 120.000 km2 einer der bedeutendsten Flüsse im Ostseeraum ist. Das Mündungsgebiet der Oder umfasst das Stettiner Haff, die Inseln Usedom und Wollin und die Pommersche Bucht. Dennoch handelt es sich bei der Odermündungsregion nicht um eine reine Naturlandschaft, sondern um eine durch Jahrtausende währende menschliche Nutzung geprägte Region, die heute ein Grenzgebiet zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Polen darstellt. In dem Lern- und Informationsmodul wird der Raum Odermündung vorgestellt, Informationen zu Land und Leuten, Problemen und Zukunftsperspektiven der Region gegeben und auf weiterführende Informationsmöglichkeiten verwiesen. Das Modul richtet sich Studenten, Schüler und jeden an der Region Interessierten. Mehr...

Fallstudie Bürgerbeteiligung Timmendorfer Strand & Scharbeutz

In diesem Lern- und Informationsmodul wird ein positives Fallbeispiel für die Bürgerbeteiligung im Küstenschutz aufbereitet dargestellt. Grundlage des Lernmoduls ist die im Jahr 2000 in den Gemeinden Timmendorfer Strand und Scharbeutz durchgeführte „Sensitivitätsanalyse“ nach dem „Sensitivitätsmodell Prof. Vester ®“. Mehr...

Strand- und Dünenmanagement am Beispiel Warnemünde

In dem Modul „Strand- und Dünenmanagement am Beispiel Warnemünde“ werden einführend zunächst die potentiellen Konfliktfelder, die im Strand- und Dünenbereich auftreten können, aufgezeigt, im Weiteren erste (regionale) Lösungsansätze erörtert und abschließend die Anforderungen an ein Strand- und Dünenmanagement aufgeführt. Grundlage des Moduls ist die im Jahr 2002 durchgeführte Vorstudie zum Projekt „Interdisziplinäre Forschung zum Küstenzonenmanagement: Tourismus, Naturschutz und Baggergutverklappung in der Küstenregion Warnemünde-Kühlungsborn“. Mehr...

Startseite Aktuelles Förderer Links Kontakt English Autoren-Zugang