Dieses Informationsmodul ist Teil des Kooperationsprojektes "Meer im Fokus: Energie am Wasser". Die hier eingestellten Informationen wurden von SchülerInnen des Deutschen Gymnasiums für Nordschleswig in Apenrade und der Duborg Skolen in Flensburg im Rahmen einer Projektwoche zusammengetragen. Mehr über das Projekt „Meer im Fokus" erfahren Sie hier.

3. 

Energiegewinnung aus Wasser

Der Wind rast um's Haus, das sonst so ruhige Meer ist als solches nicht mehr zu erkennen, die Wellen graben sich immer weiter die Küste hinauf – die Hallig Hooge ist vom Festland aus nicht mehr zu sehen.

Wasser eines der energiegewaltigsten und lebenswichtigsten Reichtümer der Erde.

Das Wasser, voller Energie und ausbaufähigen kreativen Ideen, lässt sich bereits in vielen Ländern, verteilt über die ganze Welt, bestaunen und anhand von Naturschauspielen und künstlich angelegten Wasserspektakel live beobachten.

Doch wird die vorhandene Kraft nicht zu wenig für die Energiegewinnung benutzt? Sind die bereits entstandenen Wasserkraftwerke wirklich so „grün“ wie es im Allgemeinen angenommen wird? Kann man vielleicht rein durch Wasserkraft ein paar der Kohlekraftwerke auf der Welt ersetzen?