Dieses Informationsmodul ist Teil des Bildungsprojektes "Meer im Fokus". Die hier eingestellten Informationen wurden von SchülerInnen der Holstenschule Neumünster im Rahmen ihrer Projektteilnahme zusammengetragen. Mehr über das Projekt „Meer im Fokus" erfahren Sie hier.

Nord Stream Pipeline

zusammengestellt von

Sarah Gailun, Nicole Borowski und Merle Dallmeyer

der 11b der Holstenschule Neumünster

im November 2010

 


Inhalt: In diesem Modul geht es hauptsächlich um die geplante Nord Stream Pipeline, die russisches Erdgas von Wyborg/Russland nach Lubmin nahe Greifswald transportieren soll. Sie ist mit 1224 km eine der längsten Unterwasserpipelines der Welt. Im April 2010 begann der Bau der Pipeline, die aus zwei Strängen besteht. Ende 2011 soll der erste Strang fertiggestellt werden und wenn es keine Verzögerungen geben wird, ist der zweite Strang Ende 2012 fertig.

Allerdings ist nicht jeder von dieser Pipeline begeistert, weshalb es auch ein sehr umstrittenes Projekt ist. Es gibt so einige Kritiker, die zum Beispiel die Sicherheit und die Zuverlässigkeit der Pipeline in Frage stellen.

Im Folgenden haben wir die wichtigsten Punkte für das Projekt Nord Stream Pipeline zusammengestellt.

Viel Spaß beim Durchstöbern!